16. März 2003 Mutabaruga’s Cocody Rasta wird in Offenburg unter Peter Machetanz beste Hündin mit CACIB und VDH-Antwartschaft.
     
09. März 2003 In München hat Mutabaruga’s Cocody Rasta ihr Debütt in der Offenen Klasse, sie bekommt V2 mit R-VDH-Antwartschaft von Richter Andon Todorov (BG), Far-i (Ch Brassica’s Cincinnati Kid) wird 4. im Veteranenwettbewerb (gleicher Richter).
     
22. Februar 2003 Die Brüder aus dem D-Wurf sind alle gut bei ihren neuen Familien angekommen. Mutabaruga’s Desmond Dekker ist co-owend und lebt zusammen mit Mutabaruga’s Cocody Rasta.
     
13. Februar 2003 Mutabaruga’s Bob Marley Girl und Mutabaruga’s Cocody Rasta haben jetzt einen DNA-Fingerprint.
     
27. Januar 2003 Far-i’s (Ch Brassica’s Cincinnati Kid) und I-jah’s (Ch Ejengi’s Aschanti) Schilddrüsenwerte liegen im Normalbereich.
     
25. Dezember 2002 Far-i (Ch Brassica’s Cincinnati Kid) ist Opa geworden. Die Eltern der 2 r/w Rüden und 2 r/w Hündinnen sind Ch Abotere’s Tikimi und Burning Bonfire from Tommy’s Home (Two of Kind Kennel (NL)
19. Dezember 2002 Der D-Wurf ist da! Jammin’ (Ch Zande Cheka) hat drei wunderschöne Söhne, alle rot/weiß. Näheres unter Link "D-Wurf".
04. Dezember 2002 Unsere I-jah (Ch Ejengi´s Aschanti) ist Oma geworden! Stolze Eltern der 4 rot-weißen Hündinnen sind Ch Mutabaruga’s Alan King Pin und Boorontik Hasta La Vista Baby. (Nivramy Kennel)
18. November 2002 Ch Zande Cheka (Jammin') ist schwanger.
Sehen Sie das erste Foto unter "Wurfplanung".
     
22. / 23. Okt. 2002 Ch Zande Cheka (Jammin’) wird von Ch Faraoland Nile Wild Burundi gedeckt. Wenn es geklappt hat, erwarten wir unseren D-Wurf um den 24. Dezember. Lesen Sie mehr unter Wurfplanung.
     
18. Oktober 2002 Wie die Mutter, so die Tochter! Mutabaruga's Bob Marley Girl wird Bundessieger in Dortmund, Richter Erwin Deutscher (A), qualifiziert sich so für die Crufts 2003 und 2004 und darf ab sofort in Deutschland in der Championklasse starten, außerdem gewinnt sie ihre 3. VDH-Anwartschaft, das 2. CACIB und die 2. Klub-Anwartschaft.

Ch Mutabaruga's Alan King Pin gewinnt die Championklasse und das R-CACIB, Mutabaruga's Cocody Rasta bekommt V3 (von 9) in der Jugendklasse, ihre Schwester Concrete Jungle erhält V, Bruder Cool Runnings – auf seiner ersten Ausstellung – bekommt Sg4.
     
13. Oktober 2002 Ch Zande Cheka (Jammin’) gewinnt in Charleroi (B) unter Dr. Jan Nesvadba CACIB Nr. 7 und ihr 2. belgisches CAC, sie wird außerdem BOB und 3. im Gruppenwettbewerb (Richter Hr. Cottafavi). Mutabaruga´s Concrete Jungle bekommt V1 in der Jugendklasse.
     
07. Oktober 2002 Ch Mutabaruga´s Alan King Pin hat heute die Hündin Boorontik Hasta La Vista Baby (Aura) vom Nivramy Kennel (Margarete Marx, Wetzlar) gedeckt, voraussichtlicher Geburtstermin 09. Dez. 2002.
     
29. September 2002 Wir haben einen neuen Champion! Auf der IRA Grenoble (F) wurde Zande Cheka (Jammin’) BOB und BOG 4 unter Richter Dr. I. Vandoni. Jammin’ hat somit alle Bedingungen für den Internationalen Champion FCI erfüllt.
We are very proud of our british girl.
     
01. September 2002 Zande Cheka (Jammin') erhält ihre Zuchtzulassung im BKD.
     
04. August 2002 Im Sweapstakes-Wettbewerb der Jubiläumsveranstaltung wurde Ch Brassica’s Cincinnati Kid (Far-i) bester tricolour Rüde, Mutabaruga’s Bob Marley Girl hatte das beste Pigment und Zande Cheka (Jammin’) hatten den besten Bewegungsablauf der Hündinnen. Im Wettwerb um den besten Kopf, bester Schwanz, bestes Gangwerk, schönste Ohren, beste Farbe waren immer ein bis drei unsere Basenjis in der Endausscheidung.
     
03. August 2002 Auf der Jubiläumsausstellung des 1. Basenji Klub Deutschland in Herne-Wanne, Richter Robert Cole aus Canada, waren unsere Basenjis erfolgreich vertreten, so bekam Mutabaruga’s Alan King den 4. Platz in der Championklasse/ Rüden, Mutabaruga’s Cocody Rasta den 2. Platz in der Jüngstenklasse/ Hündinnen, Ch Brassica’s Cincinnati Kid (Far-i) den 4. Platz im Veteranenwettbewerb, Ch Ejengi’s Aschanti (I-jah) den 1. Platz in der Ehrenklasse, war somit im Finale um den Klubsiegertitel und damit beste Hündin aus deutscher Zucht, wie schon 1997 beim 20. jährigen Jubiläum!

In der größen Klasse des Tages Hündinnen/ Offene Klasse (22 Basenjis) kamen Mutabaruga’s Bob Marley Girl und auch Zande Cheka (Jammin’) in die Endausscheidung der besten sieben.
     
28. Juli 2002 Ch Ejengi’s Aschanti (I-jah) wird beste Hündin mit CACIB (Nr. 16) und CAC in Liege, Richter Monika van Brempt und erreicht somit den Belgischen Champion. Mutabaruga’s Concrete Jungle wird erneut mit „viel versprechend“ in der Jüngstenklasse bewertet.
     
05. Juli 2002 Weltsiegerschau Amsterdam, Richter Lydia Erhardt, Mutabaruga's Bob Marley Girl erhält V2 in der Zwischenklasse, Zande Cheka (Jammin’) wird mit V unplaziert in der Offenen Klasse bewertet.
     
29. Juni 2002 Mutabaruga's Bob Marley Girl gewinnt in Lingen unter Hassi Assenmacher-Feyl, ihre 2. VDH Anwartschaft und ihr erstes Reserve CACIB (nutzbar).
     
22. Juni 2002 Frankfurt, Richter Jochen Eberhardt, Mutabaruga's Cocody Rasta wird erneut mit "viel versprechend" bewertet und Zande Cheka (Jammin') gewinnt die Offene Klasse mit VDH-Anwartschaft (Nr. 4) und Reserve CACIB.
     
21. Juni 2002 Zande Cheka (Jammin') wird auf erbliche Augenkrankheiten untersucht, außer einer zweifelhaften PPM (da so gut wie nicht vorhanden), ist alles völlig in Ordnung.
     
15. Juni 2002 Hellenthal, Richter, Michael Sosne (USA), Mutabaruga's Alan King Pin gewinnt eine weitere VDH-Anwartschaft (Nr. 6), seine vierte Klub Anwartschaft und ist somit neuer Klub Champion. Mutabaruga's Cocody Rasta und Mutabaruga's Concrete Jungle haben ihr Ausstellungsdebüt, beide werden mit “viel versprechend” bewertet und Cocody wird sogar bester Welpe. Mutabaruga´s Bob Marley Girl siegt in der Offenen Klasse, erhält ihre erste VDH und Klub Anwartschaft und wird außerdem noch beste Hündin. Ch Brassica's Cincinnati Kid (Far-i) erhält V1 in der Veteranenklasse.
     
08. Juni 2002 Houndshow Schöningen, Richter Zola Rawson (GB), Ch Mutabaruga´s Alan King gewinnt in Schöningen die Championklasse und erhält sein 3. Klub CAC und 5. VDH-Cha, Ch Brassica´s Cincinnati Kid (Far-i) bekommt V2 in der Veteranenklasse und Zande Cheka (Jammin’) V2 mit Reserve Anwartschaften in der Offenen Klasse.

Der von mir vorgeführte Reveille Thyme to Fly (Flyer) wird BOB und Best in Show!
     
31. Mai 2002 Ch Ejengi´s Aschanti (I-jah) wird auf der virtuellen Dogshow „Spring 2002“
BOB und Reserve Best in Group.

http://www2.dogshow.com/spring2002/catalog/displaydog.php?entryid=10
     
25. Mai 2002 Zande Cheka (Jammin’) erreicht in Salzburg, Richter Marto Steinbacher, ihr 2. Österreich CAC und und erneut ein nutzbares Reserve CACIB.
     
22. Mai 2002 Für Zande Cheka (Jammin’) wird ein DNA-Fingerprint erstellt.
     
20. Mai 2002 Zande Cheka (Jammin’) gewinnt in Saarbrücken unter Libuse Ubrova ihr 3. VDH CAC und das Reserve CACIB (nutzbar). Ch Brassica´s Cincinnati Kid (Far-i) wird 3. im Veteranenwettbewerb, Richter Elke Peper.
     
20. April 2002 Zande Cheka (Jammin’) gewinnt in Wieselburg ihr erstes Österreich CAC.
     
18. April 2002 Die HD-Röntgenbilder von Mutabaruga´s Bob Marley Girl wurden mit HD 0 A2 frei ausgewertet (Uni Hohenheim).
     
01. März 2002 Brassica’s Cincinnati Kid (Far-i) gewinnt in erneut, diesmal in Offenburg, den Veteranenwettbewerb, Richter Kurt Gendrung.
     
03. März 2002 Wir haben unseren ersten selbstgezüchteten Champion !
Mutabaruga's Alan King Pin bekam in München V1 mit CACIB + CAC und hat somit alle Bedingungen für den Deutschen Champion VDH erfüllt. Zande Cheka (Jammin’) wurde BOB und erhielt ihr 5. CACIB und ihr 2. VDH CAC.

Ch Brassica's Cincinnati Kid (Far-i) erreichte dann noch im Veteranwettbewerb den 1. Platz. Was für ein Wochenende !
     
17. Februar 2002 Zande Cheka (Jammin’) gewinnt in Hoogstraten (B) CACIB Nr. 4 und ihr 1. belg. CAC.
     
04. Februar 2002 Geschafft! Die C-Welpis sind alle gut bei ihren neuen Familien angekommen.
     
01. Februar 2002 Nach bestandener theoretischer und prakterischer Prüfung bin ich nun offizieler Zuchwart des 1. Basenji Klub Deutschlands e.V.
     
04. Dezember 2001 Unser C-Wurf ist da! 1 Rüde und 4 Hündinnen alle r/w
Bilder könnt Ihr [ hier sehen ] .
     
02. November 2001 Ch Ejengi's Aschanti (I-jah) ist trächtig.
Unter "Wurfplanung"könnt Ihr bald die Ultraschall-Bilder sehen.
     
28. Oktober 2001 Zande Cheka (Jammin’) bekommt ihre erste VDH Anwartschaft und das Reserve CACIB (nutzbar) in Hannover.
     
21. Oktober 2001 Zande Cheka (Jammin') wird BOB mit CACIB und CAC in Lausanne (CH).
     
20. Oktober 2001 Mutabaruga´s Bob Marley Girl (Baghira)wird in Dortmund "Deutscher Bundesjugendsieger". Zande Cheka (Jammin') gewinnt ihr zweites CACIB und das CAC in Lausanne (CH).
     
04. Oktober 2001 Ch Ejengi's Aschanti (I-jah) wird von Ch Ikelas Chereko (Janeiro) gedeckt. Voraussichtlicher Geburtstermin ist der 06. Dezember 2001.
     
24. September 2001 Jammin's (Zande Cheka) HD-Aufnahmen wurden mit HD 0 (frei) A2 ausgewertet.
     
23. September 2001 Jammin' (Zande Cheka) gewinnt ihr erstes CACIB in Maastricht (NL).
     
16. September 2001 Zande Cheka (Jammin') erreicht in Leipzig, zum ersten Mal in der Offene Klasse, das V2 mit Reserve VDH-Antwartschaft.
     
05. September 2001 Zande Cheka (Jammin') wird HD-geröngt, Bilder liegen zur Auswertung bei der Uni Hohenheim vor.
     
29. August 2001 Ch Ejengi's Aschanti (I-jah) und Ch Brassica´s Cincinnati Kid (Far-i) werden erneut auf erbliche Augenkrankheiten untersucht.
     
26. August 2001 Mutabaruga's Bob Marley Girl (Baghira) bekommt auf der Basenji Spezialschau in Trechtingshausen das V2 in der Jugendklasse und Mutabaruga´s Burning Spear (Masai) das V3. Best in Show wird Ch Movie Star out of Africa, bester Rüde, Vater meines B-Wurfes, Ch Ikelas Chereko. Bester Welpe wird Bulldobas Tiny T'Pau.
     
07. Juli 2001 Mutabaruga's Bob Marley Girl (Baghira) wird bester Welpe in Hellenthal.
     
09. Juni 2001 Mutabaruga's Alan King Pin (Alan) gewinnt die Offene Klasse in Schöningen und bekommt seine 3. VDH-Anwartschaft.
     
07. April 2001 Ch Ejengi's Aschanti (I-jah) wird BOB und Österreich Champion in Wieselburg, Ch Brassica´s Cincinnati Kid (Far-i) startet in der Veteranenklasse und wird bester Rüde.
     
01. April 2001 Zande Cheka (Jammin') wird auf ihrer ersten Ausstellung "Luxemburg Jugendchampion" und hat sich somit für die Crufts 2002 qualifiziert.
     


   
[ Top ]